21.10.2017 - Hochzeit von Daniela und Danilo Arnhardt

Im neuen Gemeindezentrum Annaberg-Buchholz fand am 21. Oktober 2017 die erste kirchliche Trauung statt. Noch als diese Kirche im Bau war, wurde sie ganz bewusst durch das in Österreich lebende Brautpaar gewählt, da beide ihre Familien und Anverwandten im oberen Erzgebirge haben.

Der Traugottesdienst wurde durch Priester Andreas Kreher, Gemeinde Annaberg-Buchholz, durchgeführt.                 

Als Bibelwort diente Psalm 84, 12: 

„Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; der HERR gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.“

Das Angebot Gottes an jeden, insbesondere an das Brautpaar lautet:

  • Der Herr ist Sonne. Sonne bringt Licht, Wärme und auch Kraft. Dies bereitet auch die Liebe Jesu.
  • Der Herr ist Schild. Bleiben bei Gott gibt uns die Sicherheit: Du bleibst bewahrt vor Dingen, die den Glauben an Gott zerstören könnten.
  • Der Herr gibt Gnade. Durch Hinwendung zu Gott kann man die Fülle seiner Gnade erhalten. Dies gipfelt in der Kraftfindung zum Vergeben gegen jedermann.
  • Der Herr gibt Ehre. Keine menschliche Ehre - göttliche Ehre besteht darin, sich gegenseitig zu achten und zu ehren im Wissen: Auch mein Ehepartner ist vom ewigen Gott erwählt!
  • Der Herr läßt kein Gutes mangeln. Gott gibt die Zusage, dass wir keinen Mangel an Gutem haben werden, wenn wir uns ernsthaft und aufrichtig bemühen, den göttlichen Willen zu erfüllen. Aus dieser Zusage folgt nicht, dass wir immer vor irdischen Sorgen, vor Kummer oder Krankheit bewahrt sein werden. Aber durch die Wirksamkeit seines Segens bietet er uns stets die Kraft an, in allen Verhältnissen zurechtzukommen, beieinander zu bleiben und gemeinsam auf dem Glaubensweg unserem großen Ziel entgegenzugehen.

Nach dem Bekenntnis zur Ehe und der Spendung des Trausegens durch Priester Kreher fand der Traugottesdienst sein Ende mit der Gratulation sowie der Übermittlung der besten Wünsch für das Brautpaar durch alle Anwesenden.

Vielfältige musikalische Beiträge umrahmten den Traugottesdienst.